Donnerstag, 23. Juni 2011

Bunte Bauchtasche Teil 3

Hier noch ein Bild, auf dem ich die Bauchtasche angezogen habe. Sie legt sich richtig schön in die Kurve um den Bauch herum, ist also nicht einfach flach gearbeitet. Man sieht das auch auf dem danach folgenden Bild nochmal.

Unter dem T-Shirt schauen zwei Handys in ihren Täschchen heraus, die ich an die Schlaufen der Jeans mit Karabinern angehängt habe. So hab ich meine Handys immer dabei.


Hier hab ich nochmal das Bild, auf dem man sieht, daß die Seitenteile der Tasche nicht einfach flach liegen, sondern gebogen sind, damit sie sich optimal an die Figur anlegen. Man sieht, daß dadurch, daß sie Seitenteile auf dem geraden Boden liegen, sie einen Knick machen, weil sie sich nicht rund legen können. Sie "wollen" rund liegen.


Auf diesem Bild sieht man, daß sich die Seitenteile rund legen, wenn man die Tasche z.B. senkrecht stellt. Das habe ich nicht so hin drapiert, sondern einfach die Tasche gestellt und den Untergrund weg retuschiert. Also sobald man die Tasche machen läßt, wie sie will, legt sie sich schön um die Figur.

Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Ich buin bgeistert. Nicht nur, dass sie schön bunt ist, nein, sie ist auch sehr praktisch und Dir wirklich gut gelungen. Gratulation für diese Bauchtasche.

GLG Gudi

Sannes Neihstuv hat gesagt…

Die sieht ja super aus und die Farben einfach klasse. Die würde ich auch nehmen. Ich liebe Bauchtaschen.
LG Sanne

Monika hat gesagt…

Vielen Dank für Euer Lob. Ich hab auch lange geknobelt, wie ich das ohne Handnähen hinbekomme. Ich mußte dann doch unten einen Teil der äußeren Naht mit der Hand schließen.

GLG Moni

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...