Samstag, 25. August 2012

Riesen Strandtasche

Diese Taschen muß ich Euch zeigen. Ist ein Näh-Auftrag, den ich gerade hatte.

Die Tasche ist ganz besonders riesig groß. Die Seitenteile sind 90 x 130 cm groß ! ! ! Das war ein richtiger Kampf mit dem vielen Stoff.

Der Außenstoff ist bebügelt mit H 640.Wahnsinn, was da an Vlies verbraten wurde. Meine Kundin hat die Kordeln, mit denen die Seiten in Falten gelegt werden selbst besorgt. Ich habe nur die Ösen angebracht. Sie hat die Kordel etwas anders als eigentlich vorgesehen angebracht, weil es ihr so besser gefällt, ganz unten kommt nachher noch eine Nahaufnahme davon.


Die Kundin wollte gleich zwei Taschen, weil sie sich nicht zwischen den Stoffen entscheiden konnte. Kann ich verstehen, beide Stoff-Kombinationen sind super schön.

Auf dem Folgebild mal die eine Stoff-Kombination - rechts die "ungekordelte" Tasche ohne in Falten gelegte Seite, links mit durchgezogener Kordel.

 

Und hier nachfolgend die zweite Stoffkombination


 

Hier ein Bild, wie sie die Kordeln angebracht hat.

 
Nachfolgend ein Bild von innen. Den Futterstoff finde ich total schön mit diesen Punkten. Das Bändel ist ein sogenannter Schlüsselfinder. Es ist ein Karabiner am Ende befestigt, an dem man den Schlüssel anknipsen kann. Wenn die Tasche voll ist, zieht man einfach oben am Bändel und hat dern Schlüssel schon gefunden. Das Bändel ist lang genug, daß man, während man die Tasche in der Hand trägt, mit dem Schlüssel die Tür aufschließen kann, ohne ihn vom Karabiner abzuhängen.


 

Weil es sich um einen rustikalen Stoff handelt, habe ich rustikale Karabiner ausgewählt, wie Ihr auf dem folgenden Bild sehen könnt.


 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...