Dienstag, 26. Februar 2013

Tierschutz Spanien e.V.

Hallo, Ihr Lieben,

ich  muß Euch einfach erzählen, welch tolle Leute ich gefunden habe. Wir arbeiten jetzt verstärkt mit dem Tierschutz Spanien e.V. zusammen, weil wir da wissen, daß unsere Galgomäntel wirklich dorthin kommen, wo sie hin gehören.

Wenn Ihr Euch einen Eindruck machen wollt, klickt auf den folgenden Link. Wenn Ihr dort oder auch im Newsletter lest, tropft aus jedem Wort die Liebe zu den Tieren, man spürt, daß diese Leute mti Leib und Seele dabei sind und es verdienen, unterstützt zu werden.

 
und hier gibts die Facebook-Gruppe Patris Traum - es wird in Cordoba eine Galgo-Auffangstation aufgebaut zusammen mit dem Tierschutz Spanien e.V.
 
 
 
Wenn Ihr hier öfter mal mitgelesen habt, dann wißt Ihr, daß wir bei den neuen Hobbyschneidern einen Thread gestartet haben, wo Galgomäntel genäht und um Stoffspenden gebeten wird. Hier gehts direkt zum Thread, wer sich dafür interessiert.
 
 
Wer Fleecestoffe oder alte Fleecedecken übrig hat, kann sie mir gern schicken, es werden weitere Galgomäntel daraus gemacht. Googlet mal nach Galgos und informiert Euch, da braucht Ihr starke Nerven, zu was Menschen fähig sind.
 
Hier ein paar Bilder von der letzten Sendung, die ich gestern über den Tierschutz Spanien e.V. zu ANAA nach Madrid auf den Weg gebracht habe, Zwischenstation in Deutschland. Dann gehts am 2.3. mit einem tierschutz-eigenen Transport nach Madrid.
 
Mein Hauptproblem sind immer die Kisten, hier hab ich zwei ineinander gesteckt, um 20 Mäntel, 20 Coflex-Binden, ein Verbandkasten-Innenleben und 2 Packungen Einmal-Handschuhe unterzubringen.
 






Mit Mühe und Not die beiden Kisten wie eine Mumie miteinander verbandelt . . . .




 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...