Dienstag, 30. April 2013

Geldbeutel als Schlüsselanhänger

Auf der Nadelwelt hab ich mir so eine Art Schlüsselring gekauft,ähnlich wie diese Schlüsselband-Enden mit den Zähnchen, die man zusammenpressen muß.

Bei diesem Nadelwelt-Teil steckt man den Stoff in das Teil hinein und dreht zwei kleine Schrauben hinein, um das Ganze zu befestigen.

Der Vorteil ist, daß das Befestigungsteil nicht kaputt gedrückt wird und man z.B. wenn der Geldbeutel oder Anhänger mal älter ist, diesen entfernen kann und etwas anderes mit den Schrauben an dem Schlüsselring befestigen kann.

Hier mal die Vorderseite, ich lieeeeebe übrigens diese laminierte Baumwolle von Amy Butler. Hab ich aus Amiland, gibt es zu Wucherpreisen auch hier.

 
 
Hier die Rückseite, da sieht man auch gut die kleinen Schräubchen
 
 
 
Ein kleiner Blick in den Geldbeutel
 
 
Und alles schön versäubert und verstürzt, innen hab ich keinerlei unversäuberte Nähte.
 
 
 
 
Passend zu diesem Geldbeutelchen hier hatte ich bereits früher einen großen Geldbeutel mit vielen Fächern gemacht,den findet Ihr hier:
 
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...